23 November 2013

Rezension zu "Das Geheimnis von Ella & Micha" von Jessica Sorensen



Titel: Das Geheimnis von Ella & Micha [Originaltitel: The Secret of Ella and Micha]
Autor: Jessica Sorensen
Preis: 8,99€ [Taschenbuch]
Seitenanzahl: 288
Meine Wertung: 4 Federviecher
Verlag: Heyne <
ISBN: 978-3-453-41772-4
Will ich kaufen!


Jung, sexy und überraschend anders

Ella liebt Micha, und Micha liebt Ella – es könnte so einfach sein. Doch Ella will mit ihrem alten Leben, das es nicht immer gut mit ihr gemeint hat, endlich abschließen. Sie zieht in eine andere Stadt, beginnt mit dem College und will alles vergessen. Vor allem auch Micha. Doch die Vergangenheit lässt sie nicht los, und ihre Gefühle sind stärker als jede Vernunft…

"Eine wirklich großartige Liebesgeschichte. Kein Wunder, dass sie alle Leserinnen hierzulande umgehauen hat." - TheSweetBookShelf.com


Am Anfang ist alles ziemlich geheimnisvoll, obwohl schon durchzublicken ist, dass Ella einige schlimme Sachen passiert sind. Das bringt ein wenig Spannung in die sonst so vorhersehbare Geschichte. Ich mag das Buch wirklich, und es ist auch eine total süße Liebesgeschichte, schön geschrieben, emotional und in vieler Hinsicht auch tragisch. Aber... wie gesagt... man weiß schon am Anfang wie es ausgeht und das stört mich nun mal.
Micha und Ella, sowie Lila (Ella's beste Freundin) und Ethan (Wie sollte es anders sein: Micha's bester Freund) sind sehr sympathische Charaktere. Obwohl mir Micha manchmal ein wenig zu sprunghaft ist, ist es doch echt niedlich wie sehr er sich um Ella sorgt und wie schnell er ihr verzeiht, dass Ella ihn so sehr verletzt hat. Zum Verständnis: Ella ist für 8 Monate ohne ein Wort einfach so verschwunden und hat sich auch nicht gemeldet. Nett, oder? Aber das zeigt auch, wie sehr er sie vermisst hat. Er ist sofort bereit, Ella zurück zu nehmen und ist etwas geschockt, wie sehr sich Ella (Allerdings hauptsächlich äußerlich) verändert hat. Ella ist da etwas widerspenstiger, aber so ist sie nun mal. Widerspenstig, kratzbürstig, ver- und unentschlossen, das ist Ella. Sie ist nach wie vor sehr verwirrt und hat auch Angst, wegen dem, was in ihrer Vergangenheit alles so passiert ist. Das alles hat sie nie verarbeitet und hatte auch nie einen wirklichen Halt, wobei letzteres wohl eher an ihr selbst lag. Sie ist es, die während des Buches eine interessante Wandlung durchläuft. Als sie sich endlich vollständig zu Micha bekennt, denkt man nur: Na, das wurde aber auch Zeit, Mädel!
Das Buch ist abwechselnd aus Micha's und Ella's Sicht geschrieben, was manchmal etwas irritiert hat, aber dann doch gut reinpasste. Und es spielt in der Gegenwart, bis auf einige Rückblicke.
Die Story war wie gesagt ziemlich vorausschaubar, aber es sind viele, viele nette Szenen enthalten. Wen kümmert es da, dass man schon vorher wusste, was kommt? :D
Der Schreibstil ist schön und flüssig zu lesen, alles nachvollziehbar, schöne Wortwahl und mitreißend. Ich mags gern (:


Vom ersten Eindruck her gefällt es mir sehr gut, aber jetzt, nachdem ich das Buch gelesen habe, ist diese Begeisterung für dieses zuckersüße Cover in das genaue Gegenteil umgeschlagen. MICHA IST BLOND UND ELLA ROTHAARIG! Na gut, rotbraun. Aber trotzdem! HALLO?!?!

Das hier gefällt mir viel besser. Es ist auch auffälliger und interessanter gestaltet! Außerdem sieht man den Piercing von Micha (Ein heißer Musiker *-* Dass er Gitarre spielt und singt, darf ich einfach nicht unerwähnt lassen :D), den er im Buch auch tatsächlich hat.


Allerdings gibt es im amerikanischen wohl mehrere Cover:






Auch das hier gefällt mir etwas besser als das deutsche.


Und dieses hier gefällt mir wohl am wenigsten.

DIE KÖNNEN ELLA DOCH NICHT EINFACH BLOND MACHEN UND MICHA DUNKELHAARIG!



Wie auch immer! Das Cover gefällt mir nur mäßig...



Ein schöner Schmöker, zum träumen und verzückt seufzen, schön zu lesen und macht sich gut in der eigenen Privatbibliothek!




Ich wünsch euch Alles Liebe und Bedanke mich, wo ich grad dran denke, ganz, ganz doll beim HEYNE VERLAG! für dieses Rezensionsexemplar!

Eure Natalie ♥

Kommentare:

  1. Huhu,
    ich wollte dir nur kurz Bescheid geben, dass mein Adventsgewinnspiel angefangen hat.
    Man kann jeden Tag bis zum 24. einen Hauptpreis gewinnen mit kleinen Überraschungen drumherum!
    Jeder kann bei allen 24 Gewinnspielen teilnehmen. Es wird demnach auch 24 Gewinner geben.

    Vielleicht magst du mal reinschauen und gucken ob dir etwas zusagt?
    http://bigcitynet.blogspot.de/

    Würde mich freuen. Liebe Grüße, Meli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cool, Danke, ich schau auf jeden Fall mal rein (:

      Liebste Grüße (:

      Löschen

Huhu lieber Blogbesucher und potenzieller Kommentarschreiber (:
Ich bitte dich - sei schonungslos ehrlich!
Ich freue mich über Feedback aller Art, also nur her damit ;)

Ich wünsche dir noch einen zauberhaften Tag, eine traumhafte Woche und mögen alle deine Wünsche in Erfüllung gehen!
Natalie ♥